EFH+, Zug

Das Wohnhaus mit zwei Wohneinheiten besticht nicht nur durch klare Linien und kunstvoll verspielte Details. Die Inszenierung von Licht und Raum und das gekonnte Spiel mit den Materialien machen den energieeffizienten Holzbau mit einem Untergeschoss aus massivem Beton zum Wohntraum.
Der zentralen Lage direkt an einer verkehrsreichen Strasse in Zug wird architektonisch Rechnung getragen: Introvertierte Innenhöfe im Obergeschoss und ein durch eine Mauer geschützter und definierter Gartenraum bieten Ruhe und Privatsphäre bei maximaler Bewegungsfreiheit.

letzistrasse_13_zug_027letzistrasse_13_zug_030LS 13_Aussen_IMG_4784LS 13_Aussen_IMG_4769LS 13_Aussen_IMG_4775letzistrasse_13_zug_026letzistrasse_13_zug_018letzistrasse_13_zug_017LS13_Innen_6LS13_Innen_7letzistrasse_13_zug_020LS13_Innen_5LS13_Innen_8letzistrasse_13_zug_025letzistrasse_13_zug_004LS13_ELW_6LS13_ELW_5letzistrasse_13_zug_012LS13_ELW_9LS13_ELW_11LS13_ELW_13LS13_ELW_16-769x1024

EFH+, Zug

Das Wohnhaus mit zwei Wohneinheiten besticht nicht nur durch klare Linien und kunstvoll verspielte Details. Die Inszenierung von Licht und Raum und das gekonnte Spiel mit den Materialien machen den energieeffizienten Holzbau mit einem Untergeschoss aus massivem Beton zum Wohntraum.
Der zentralen Lage direkt an einer verkehrsreichen Strasse in Zug wird architektonisch Rechnung getragen: Introvertierte Innenhöfe im Obergeschoss und ein durch eine Mauer geschützter und definierter Gartenraum bieten Ruhe und Privatsphäre bei maximaler Bewegungsfreiheit.